Home > Aktuelles > Tagung in Köln 13.12.206 

Tagung der Stiftung Demokratie der Universität zu Köln
am 13. Dezember 2006

"Die Europäische Union als demokratisch verfasste Gemeinschaft"

Programm

9.30 Uhr- 10.00 Uhr
Begrüßung und Vorstellung der Stiftung Demokratie
Dr. Johannes Neyses, Kanzler der Universität zu Köln
Angela Spizig, Bürgermeisterin der Stadt Köln
Prof. Dr. Bernhard Kempen, Universität zu Köln

10.00 Uhr- 10.30 Uhr
Eröffnungsvortrag
Michael Breuer, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen

10.30 Uhr- 11.00 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr- 12.00 Uhr
Die Europäische Union als Demokratie von Unions- und Staatsbürgern
Prof. Dr. Francis Cheneval, Universität Zürich

12.00 Uhr-13.00 Uhr
Das doppelte Demokratie-Problem der Europäischen Union
Prof. Dr. Claus Offe, Hertie School of Governance, Berlin

13.00 Uhr- 14.30 Uhr
Mittagspause

14.30 Uhr- 15.30 Uhr
Die Europäische Union und ihr Legitimationsdefizit
Prof. Dr. Peter Michael Huber, Universität München

15.30 Uhr -16.00 Uhr
Kaffeepause

16.00 Uhr- 17.30 Uhr
Podiumsdiskussion: Die EU als ein Europa der Bürger?
Gerald Häfner, Democracy International und Mehr Demokratie e. V.
Ursula Heinen, MdB
Dr. Peter Neumann, Deutsches Institut für Sachunmittelbare Demokratie e. V.
Prof. Dr. Wolfgang Wessels, Universität Köln   

 

 

 

 © 2012 Deutsches Institut für Sachunmittelbare Demokratie an der TU Dresden e.V.