DEUTSCHES INSTITUT FÜR SACHUNMITTELBARE DEMOKRATIE

 

Home > Aktuelles > UNESCO verlangt Baustopp 

UNESCO verlangt Baustopp der Waldschlösschenbrücke

Am 03.Juli 2008 hat die UNESCO-Welterbekommission einen sofortigen Baustopp für die Dresdner Waldschlösschenbrücke und einen Rückbau der begonnenen Brückenteile gefordert. Andernfalls soll der Welterbetitel im Nächsten Jahr aberkannt werden.
Der Dresdner Oberbürgermeister Dr. Lutz Vogel verwies auf die Bindungswirkung des Bürgerentscheides und die schwierige juristische Situation, nach der die Brücke gebaut werden mussMoment bereiten wir die Inhalte für diesen Bereich vor. Um Sie auf gewohntem Niveau informieren zu können, werden wir noch ein wenig Zeit benötigen. Bitte schauen Sie daher bei einem späteren Besuch noch einmal auf dieser Seite vorbei. Vielen Dank für Ihr Interesse!

 

 

 

 

 © 2012 Deutsches Institut für Sachunmittelbare Demokratie an der TU Dresden e.V.