11. Wissenschaftstagung

Sachunmittelbare Demokratie im interdisziplinären und internationalen Kontext 2019/2020

Der Volkseinwand, Deutschland - Sachsen

27. November 2020

Villa Lingner, Leubnitzer Str. 30, 01069 Dresden


Eckdaten zum Programm

bis 9:00 Uhr          Ankunft der Referenten und Teilnehmer

9:10 Uhr                Begrüßung

9:20 Uhr                GrußwortS.E. Dr. Paul R. Seger,

                                Botschafter der Schweizerischen Eidgenossenschaft, Berlin

9:30 Uhr                Vortrag von Prof. Dr. Werner J. Patzelt, Dresden

10:20 Uhr              Vortrag von Prof. Dr. Hermann Heußner, Osnabrück

11:10 Uhr              Pause

11:25 Uhr              Vortrag von Prof. Dr. Christopher Schmidt, Esslingen

12:15 Uhr              Vortrag von Prof. Dr. Frank Decker, Bonn

13:05 Uhr              Mittagspause mit Buffett

14:05 Uhr              Vortrag

14:55 Uhr              Vortrag

15:45 Uhr              Pause

16:00 Uhr              Vortrag von Dr. Peter Neumann, Dresden

16:50 Uhr              ggf. Vortrag

17:40 Uhr              Ende der Vorträge, Pause

18:00 Uhr              Podiumsdiskussion u.a. mit

                               Alexander Dierks, Generalsekretär CDU Sachsen

                              S.E. Dr. Paul R. Seger, Botschafter Schweizerische Eidgenossenschaft

                              Moderation: Dr. Peter Neumann

20:00 Uhr            Nachtessen im Restaurant "CHIAVERI" im Sächsischen Landtag


28.11.2020         Stadtführung Landeshauptstadt Dresden


Achtung: 

Aus aktuellem Anlass ist der Zutritt nur mit durch das Institut bestätigter Anmeldung gestattet!

Kein Zutritt bei Erkältungssymptomen.

Desinfektion bei Zutritt erforderlich.

 

"Die Zukunft der Volksparteien"

-oder: "Warum nicht Mitglied einer Altpartei werden? Und was hat das mit den Volksrechten zu tun?"


in der Villa Lingner, Leubnitzer Str. 30, 01069 Dresden

Donnerstag, 6. August 2020, 19:00 Uhr

Villa Lingner, Leubnitzer Str. 30, 01069 Dresden

Referent: Institutsdirektor Dr. Peter Neumann


Der Vortrag behandelt die Mitgliederentwicklung der Parteien, die Funktion der Parteien und die gesellschaftliche Wahrnehmung derselben. Die Beziehung der Volksrechte zur parlamentarischen Demokratie und die Nutzung der Möglichkeit von Mitgliederbefragungen innerhalb der Parteien werden kritisch hinterfragt. 


Im Anschluss an den Vortrag sind Sie recht herzlich zum Diskutieren eingeladen.

Für Fördermitglieder ist der Eintritt frei. Für Studenten ist ein Spendeneintritt von 2,00 €, sonst von 4,00 € zu leisten.

Anmeldung unter info@disud.org oder +49351 41746664.

                      Zutritt nur mit bestätigter Anmeldung möglich!


      "Bürgerbegehren und Bürgerentscheid in Tübingen -

1972-2020"

"Dresdner Schriften zum Bürgerentscheid"

Gesamtherausgeber Peter Neumann


 Prof. Dr. Christopher A. Schmidt

 2020, 106 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-6837-0

 

bislang 5 Bände erschienen:

1) Delmenhorst

2) Dresden

3) Freiberg

4) Stuttgart

5) Tübingen

Gesprächsrunde mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten 

Michael Kretschmer

"Lassen Sie uns über den Volkseinwand sprechen!"

Michael Kretschmer, Peter Neumann und Werner J. Patzelt diskutieren mit den Gästen des DISUD über das fakultative Referendum auf Antrag des Volkes.

am Donnerstag, dem 08. August 2019, 13:45 Uhr, Villa Lingner, Leubnitzer Str. 30, 01069 Dresden

Bei einem Buffet, einem Glas Wein kann im Anschluss weiter diskutiert werden.

Für Fördermitglieder ist der Eintritt frei. Für Studenten ist ein Spendeneintritt von 2,00 €, sonst von 4,00 € zu leisten.

Begrenzte Teilnehmerzahl! Zutritt nur mit Anmeldung und Bestätigung der Anmeldung!