DEUTSCHES INSTITUT FÜR SACHUNMITTELBARE DEMOKRATIE

 




Prof. Dr. Thomas Mann     

Platz der Göttinger Sieben 6
37073 Göttingen

Tel.:+ 49 (0)551 39-4723
Fax:+ 49 (0)551 39-7978

mann@disud.orgcurri

culum vitae:

1963 geboren in Oberhausen (Rheinland); verheiratet, zwei Söhne, Johannes (* 7.9.2001) u. Julius (* 27.8.2003)  

1982 Abitur  

1982/83 Grundwehrdienst in Rotenburg an der Wümme und Wesel  

1984-1988 Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum  

Apr. 1989 Erste Juristische Staatsprüfung vor dem Justizprüfungsamt bei dem Oberlandesgericht Hamm/Westf. (Note: "gut")   

1989/1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Berg- und Energierecht der Ruhr-Universität Bochum und zugleich Lehrbeauftragter für das Fach "Umweltrecht" an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW   

1991 Promotion zum Dr. iur. an der Ruhr-Universität Bochum ("summa cum laude"); Verleihung des Bochumer Universitätspreises für die beste juristische Dissertation 1991   

1991-1993 Referendariat im Bezirk des OLG Düsseldorf, incl. sechsmonatige Wahlstation beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe (Dezernat Prof. Dr. Paul Kirchhof)   

Dez. 1993 Zweite Juristische Staatsprüfung vor dem Landesjustizprüfungsamt des Landes NRW in Düsseldorf (Note: "gut")   

1994-1997 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Öffentliches Recht (Prof. Dr. Tettinger) der Ruhr-Universität Bochum; zugleich Lehrbeauftragter für Staats- und Verwaltungsrecht an den Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien Wuppertal (bis 1997), Dortmund (ab 1998) und Bochum (ab 2001).   

1998/1999 Habilitationsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)   

1999-2001 Akademischer Rat am Institut für Öffentliches Recht und Verwaltungslehre der Universität zu Köln; zugleich ab SS 2000 Lehrbeauftragter für Öffentliches Recht (Staats- und Verwaltungsrecht) an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum   

Jan. 2001 Habilitation durch die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln (Verleihung der venia legendi für "Staats- und Verwaltungsrecht")   

Juni 2001 Universitätsprofessor (C 3) für das "Recht der Wirtschaft (Öffentliches Wirtschaftsrecht)" an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum   

März 2002 Universitätsprofessor (C 4) für Öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungsrecht an der Georg-August-Universität Göttingen   

August 2003 Ernennung zum Richter am Niedersächsischen OVG im 2. HauptamtMoment bereiten wir die Inhalte für diesen Bereich vor. Um Sie auf gewohntem Niveau informieren zu können, werden wir noch ein wenig Zeit benötigen. Bitte schauen Sie daher bei einem späteren Besuch noch einmal auf dieser Seite vorbei. Vielen Dank für Ihr Interesse!